Schwangerschafts-Scanning

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem positiven Schwangerschaftstest. Wir hoffen, dass dies der Beginn einer schönen Reise ist, aber wir verstehen auch, dass Sie dadurch neue Ängste haben könnten. Bitte zögern Sie nicht, Fragen mit uns zu besprechen.

Alle Klienten werden in der Medfem Fertility Clinic routinemäßig bis zur 12-Schwangerschaftswoche überwacht. Der erste Schwangerschaftsscan erfolgt in der Regel in der sechsten Schwangerschaftswoche. Danach werden alle zwei Wochen Scans durchgeführt. Interne Scans werden durchgeführt, bis das Baby groß genug ist, um von außen gescannt zu werden, in der Regel nach 12-Schwangerschaftswochen.

Während Ihres ersten Scans nach sechs Wochen können Sie damit rechnen, den Schwangerschaftssack mit dem sich früh entwickelnden Baby und dem Herzschlag Ihres Babys zu sehen.

Wichtige Punkte zu beachten

Mit diesen Informationen möchten wir Ihr Schwangerschaftserlebnis verbessern, indem wir einige wichtige Faktoren und allgemeine Richtlinien hervorheben.

  • Es ist wichtig, dass ein Progesteronspiegel durchgeführt wird, wenn Ihr Schwangerschaftstest positiv ist. Bitte fragen Sie, wann dieses Ergebnis bald verfügbar sein wird, und rufen Sie an, da Sie möglicherweise eine Progesteron-Ergänzung benötigen.
  • Sie benötigen einen Scan zwei Wochen nach Beginn Ihrer Periode oder nach Ihrem positiven Test. Bitte kommen Sie montags bis freitags am frühen Morgen (7:00 - 8:30 Uhr). Bei diesem Scan sollten wir einen Herzschlag sehen können.
  • Wenn Sie in der Klinik ankommen, teilen Sie den Rezeptionisten bitte mit, dass Sie schwanger sind, da wir mit Ihren vorgeburtlichen Beobachtungen beginnen müssen. Beginnen Sie mit der Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels Folsäure (5 mg), falls Sie es noch nicht eingenommen haben. Nach 12 Wochen wird Ihr Gynäkologe Ihrer Wahl Sie beraten, welche anderen Ergänzungen Sie möglicherweise benötigen.
  • An Wochenenden werden keine Routine-Schwangerschafts-Scans durchgeführt.
  • Setzen Sie die folgenden Medikamente bis zu Ihrem nächsten Scan beim Arzt fort. NB: Bitte besprechen Sie diese Medikamente bei Ihrem nächsten Scan mit Ihrem Arzt.
    • Glucophage / Metformin / Avandia
    • Staminogro
    • Disprin / Ecotrin
    • Cyclogest / Gestone
  • Wenn Ihre Schwangerschaft auf eine IVF-Behandlung zurückzuführen ist, lesen Sie bitte die IVF-Packungsbeilage, um weitere Informationen zu erhalten.

Generelle Richtlinien

Diät: Sie sollten kleine und regelmäßige Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Diese regelmäßigen Mahlzeiten verhindern, dass Ihr Blutzuckerspiegel sinkt, und können die Übelkeit am frühen Morgen verringern. Wenn Sie morgens als erstes etwas Kleines essen oder trinken, zum Beispiel schwarzen süßen Tee, erhöht sich Ihr Blutzuckerspiegel nach dem nächtlichen Fasten. Um Verstopfung in der Schwangerschaft zu vermeiden, nehmen Sie frisches Obst und Gemüse in Ihre tägliche Ernährung auf. Trinken Sie täglich sechs bis acht Gläser Wasser, um Harnwegsinfektionen vorzubeugen und Verstopfung zu lindern.

Reisen: Unsere Politik bei Medfem ist, dass Reisen sicher ist. Achten Sie darauf, Ihre Beine zu strecken und mindestens alle zwei Stunden zu gehen, um die Durchblutung Ihres Körpers und der Gebärmutter zu verbessern. Malariamittel werden nicht empfohlen (bitte wenden Sie sich an die Reiseklinik). Die Fluggesellschaften haben bestimmte Kriterien, nach denen sie reisen dürfen, sobald die Schwangerschaft ihre letzte Phase erreicht hat (drittes Trimester). Rufen Sie an, um sich vor der Buchung Ihres Tickets zu erkundigen.

Blutung: In den ersten drei Monaten der Schwangerschaft treten häufig Flecken und leichte Blutungen auf (20% der Patienten). In diesem Fall keine Panik. Bitte kommen Sie am nächsten Morgen um 7:00 Uhr (Wochenenden und Feiertage um 7:30 Uhr) in die Klinik.

Notrufnummer: Bauchschmerzen in der Schwangerschaft werden am häufigsten durch gedehnte Bänder um die Gebärmutter verursacht. Diese Art von Schmerz sollte nach einer Weile nach dem Ausruhen nachlassen. Wenn der Schmerz nicht nachlässt oder sich verschlimmert, sollten Sie sich nach Stunden unter 083 396 1693 an den Arzt wenden.

Verkehr: Nicht empfohlen bis zum ersten Scan mit dem Arzt.

Verbreiten Sie die Liebe

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Seite auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich. Wenn Sie fortfahren, diese Website ohne Ihre Cookie-Einstellungen verwenden, oder Sie klicken Sie auf "Übernehmen" unter dem dann stimmen Sie haben, dies zu.

Schließen