Internationale Patienteninformation

Die Medfem Fertility Clinic ist stolz darauf, Patienten aus der ganzen Welt beim Erreichen von Schwangerschaften zu helfen. Mit fantastischer assistierter Reproduktionstechnologie (ART) und Reproduktionserfolgsraten von Drittanbietern sowie modernsten Einrichtungen hat die Medfem Fertility Clinic als führende Fertilitätsklinik eine große internationale Anziehungskraft erlangt. Wir sind ein Kompetenzzentrum, das internationalen Patienten erstklassige Behandlungen und ausgezeichnete Unfruchtbarkeitspakete zu äußerst erschwinglichen Preisen anbietet.

Da die meisten Fruchtbarkeitsbehandlungen (Eizellspende, Schwangerschaftsersatz, IVF, ICSI) eine sorgfältige Überwachung und Koordination zwischen mehreren Parteien (Eizellspende-Agenturen / Eizellspender, Schwangerschaftsersatz, die beabsichtigten Eltern, Apotheken, Rechtsberater und mehr) in der Medfem Fertility Clinic beinhalten Wir sind uns bewusst, dass es für ein erfolgreiches Ergebnis von größter Bedeutung ist, Ihre Erfahrung so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Daher verfügt unsere Klinik über ein engagiertes Team von Fachleuten, die jedem Patienten / Paar von Anfang bis zum Ende des Prozesses zugewiesen sind, um sicherzustellen, dass ihre Erfahrungen positiv sind.

Die zentral in Johannesburg gelegene Medfem Fertility Clinic befindet sich in unmittelbarer Nähe des internationalen Flughafens Oliver Tambo und heißt Patienten aus der ganzen Welt willkommen, die nicht in der Nähe sind. Seit vielen Jahren reisen Patienten aus Ländern wie Australien, Großbritannien und Europa, aus ganz Afrika und den USA in unsere Klinik. Mit seinem ganzjährig idyllischen Klima und einer überwältigenden Auswahl an Weltklasse-Attraktionen und Safari-Zielen ist es leicht zu verstehen, warum Joburg, eine afrikanische Weltklasse-Stadt, Reisende und Fruchtbarkeitspatienten gleichermaßen anspricht. Patienten können Johannesburgs großartiges Wetter nutzen, um Safaritouren, Berge, Golfplätze, historische und archäologische Stätten, Restaurants, Einkaufszentren und die vielen örtlichen Thermalbäder und Wildhütten zu genießen.


Was unterscheidet uns von anderen Destinationen?

  • 30 jahrelange Erfahrung, 16 000 + Babys geboren, 4 führender Fruchtbarkeitsspezialist, 6 erfahrener Embryologe
  • Unsere Spezialisten verfügen über mehr Erfahrung in der Fruchtbarkeitsbehandlung als jede andere Klinik in Südafrika. Die gesammelten Erfahrungen unserer Fruchtbarkeitsspezialisten summieren sich auf über 100-Jahre.
  • Wir sind eine weltbekannte Kinderwunschklinik und führend im Management von Kinderwunschbehandlungen – unsere Erfolgsraten sind vergleichbar mit den besten Kliniken der Welt.
  • Wir sind eine der größten und erfolgreichsten Fruchtbarkeitskliniken in Afrika. Ein Team von 56-Mitarbeitern betreut unsere Kunden.
  • Unsere Klinik ist eine warme, einladende und komfortable Umgebung. Alles für die Kinderwunschbetreuung vor Ort.
  • Wir sind eine Klinik, die stolz darauf ist, private Praxisforschung in mehreren internationalen Fachzeitschriften zu veröffentlichen.
  • Wir halten SIE im Mittelpunkt unserer Betreuung.

Qualität der Pflege

Die Unfruchtbarkeitsindustrie in Südafrika wird von SASREG überwacht. Dies stellt sicher, dass Dienste überwacht, konsistent, standardisiert und integriert werden. Die Medfem Fertility Clinic ist eine SASREG-akkreditierte Klinik. Unser Engagement für Qualität sichert unseren Kunden die beste Betreuung und die bestmöglichen Ergebnisse.

Südafrika hat seit langem den Ruf, modernste Verfahren anzubieten. 1967 schrieb Dr. Christiaan Barnard Geschichte, indem er in Kapstadt die weltweit erste erfolgreiche Herztransplantation durchführte. Seitdem ist Südafrika weiterhin ein weltweit bekannter Akteur für qualitativ hochwertige medizinische Forschung und Behandlungen.

Unser eigener Dr. van Schouwenburg führte 1983 die erste IVF in Südafrika mit Prof. Kruger im Tygerberg Krankenhaus durch.

Wie lege ich los?

Ihr erster Schritt besteht darin, sich mit unserer Klinik in Verbindung zu setzen, um eine Konsultation mit einem unserer vom Board zertifizierten Spezialisten für reproduktive Endokrinologie für Unfruchtbarkeit zu vereinbaren. Bitte rufen Sie unsere Klinik unter +27 (11) 463 2244 an oder senden Sie uns eine E-Mail an info@medfem.co.za um Ihre Beratung zu planen.

Ihr erster Schritt besteht darin, sich mit unserer Klinik in Verbindung zu setzen, um eine Konsultation mit einem unserer vom Board zertifizierten Spezialisten für reproduktive Endokrinologie für Unfruchtbarkeit zu vereinbaren. Bitte rufen Sie unsere Klinik unter +27 (11) 463 2244 an oder senden Sie uns eine E-Mail an info@medfem.co.za um Ihre Beratung zu planen.

Bevor Sie sich mit einem Berater treffen, müssen Sie unsere neuen Patientenformulare ausfüllen. Bitte folgen Sie den Anweisungen auf der Willkommenspaket und stellen Sie sicher, dass Sie alle diese Informationen vor Ihrer ersten Beratung sammeln. Sie müssen auch das Deckblattdokument ausfüllen. Sie können diese Dokumente per Fax an +27 (11) 463 1875 an uns faxen, E-Mail an info@medfem.co.za, oder bringen Sie es am Tag der Beratung mit. Informationen zum Honorar für das Erstgespräch finden Sie hier.

Was passiert als nächstes?

Nach sorgfältiger Abwägung Ihres individuellen Fall- und Fruchtbarkeitsbehandlungsbedarfs sowie aller vergangenen Behandlungszyklen und diagnostischen Tests wird von einem unserer Spezialisten ein maßgeschneiderter Behandlungsplan für Sie erstellt.

Alle Aspekte Ihrer Behandlung, von der Bestellung von Medikamenten über die Erstellung eines Behandlungskalenders bis hin zur Koordinierung der Kontrollbesuche, werden von unseren Mitarbeitern durchgeführt. Im Falle der Reproduktion durch Dritte (Eizellspende, Schwangerschaftsersatz) wird unser Team sicherstellen, dass alle geeigneten Untersuchungen von Eizellspendern und Ersatzpersonen in Ihrem Namen durchgeführt werden.

Unsere Mitarbeiter sorgen dafür, dass Sie durch Telefon- und E-Mail-Korrespondenz stets über Ihre Behandlungen informiert sind.

Wann reise ich nach Johannesburg?

Internationale Patienten können sich dafür entscheiden, nur einen Teil oder jeden Aspekt ihrer Fruchtbarkeitsbehandlung in unserer Einrichtung in Johannesburg durchführen zu lassen. Bestimmte Zyklenüberwachungsbesuche können in örtlichen Kliniken in Ihrem Heimatland durchgeführt werden. Die entscheidenden letzten Schritte der Überwachung und der Eizellentnahme / des Embryotransfers müssen in unseren Einrichtungen durchgeführt werden. In der Regel dauert der Aufenthalt in Johannesburg nicht länger als sieben Tage. Alternativ können Patienten ihre gesamte Versorgung einschließlich der täglichen Injektionen (von der Überwachung der Besuche bis zur Eizellentnahme / Embryotransfer) bei uns durchführen lassen (in der Regel drei bis vier Wochen Aufenthalt in Johannesburg erforderlich).

Organisation der Reise nach Johannesburg

Wenn Sie für die Reise nach Südafrika ein Visum benötigen, müssen Sie ein Visum für medizinische Behandlungen beantragen. Sobald Sie Ihren ersten Termin mit einem unserer Berater vereinbart haben, können Sie ein Visumgenehmigungsschreiben anfordern bei ivfreception@medfem.co.za. Bitte teilen Sie uns Ihre vollständigen Namen und Passnummern von Ehepartnern oder Partner/n mit, die in das Schreiben aufgenommen werden sollen, sowie Ihre Kontaktdaten, dh E-Mail-Adresse usw. In diesem Schreiben wird die Art der Krankheit angegeben, die Platz in der medizinischen Einrichtung zur Verfügung steht, die geschätzten Kosten der medizinischen Behandlung, ob die Krankheit oder das Leiden behandelbar oder heilbar ist, den Behandlungsplan und den Zeitraum der beabsichtigten Behandlung in Südafrika. Der folgende Link zur Website des Innenministeriums bietet Ihnen zusätzliche Informationen http://www.dha.gov.za/index.php/types-of-visas.

Laufende Pflege zu Hause

Auch nach Ihrer Rückkehr in Ihr Heimatland leisten wir weiterhin Unterstützung und Betreuung. Wir stellen Ihnen nach Abschluss Ihrer Behandlung bei uns eine vollständige Kopie Ihrer Krankenakte sowie ein Schreiben für Ihren behandelnden Arzt vor Ort zur Verfügung, in dem die durchgeführte Behandlung aufgeführt ist. Innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Ankunft zu Hause werden Sie einen Schwangerschaftsbluttest machen und dann erneut mit Ihrem Fruchtbarkeitsspezialisten sprechen. Die Kommunikation mit Ihrer/Ihren Kinderwunschschwester/innen bezüglich der laufenden Betreuung ist von Vorteil und wird empfohlen.

Überschüssige Embryonen, die während Ihres ersten Zyklus nicht verwendet wurden, können eingefroren und später für einen weiteren eingefrorenen Embryotransfer verwendet werden, wodurch Ihre Chance auf eine Schwangerschaft erhöht wird.

Besuch in Johannesburg

Johannesburg ist eine wunderschöne historische Stadt und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Wenn Sie nach Johannesburg reisen, informieren Sie sich auf den folgenden Websites über Aktivitäten und Attraktionen, an denen Sie teilnehmen können, während Sie hier sind.

Besuchen Sie Joburg
Tourismus Gauteng
Joburg.org.za

Verbreiten Sie die Liebe

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Seite auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich. Wenn Sie fortfahren, diese Website ohne Ihre Cookie-Einstellungen verwenden, oder Sie klicken Sie auf "Übernehmen" unter dem dann stimmen Sie haben, dies zu.

Schließen