Erstberatung

Nach unserer Erfahrung in der Medfem Fertility Clinic haben die meisten unserer Patienten zum Zeitpunkt ihres Besuchs bereits viel durchgemacht. Wir verstehen und pflegen, deshalb können Sie bei Medfem von jedem eine hochkompetente und mitfühlende Pflege erwarten. Egal, ob Sie jetzt eine Schwangerschaft planen oder Ihre Fruchtbarkeit für einen weiteren Tag erhalten möchten, wir können Ihnen helfen. Ihr erster Schritt ist, mit einem unserer Fruchtbarkeitsspezialisten zu sprechen.

Bei Ihrem ersten Termin verbringen Sie und Ihr Partner zwischen 30 Minuten und 1 Stunde mit einem unserer Fruchtbarkeitsspezialisten. Ihr erster Besuch ist einem ausführlichen Rückblick auf Ihre Krankengeschichte, einer umfassenden Kinderwunschaufarbeitung und ausführlichen Erläuterungen und Antworten auf all Ihre Fragen gewidmet. Das Erreichen einer Diagnose ist für den späteren Erfolg von größter Bedeutung, und daher ist dieses Beratungsgespräch ein sehr wichtiger erster Schritt in Ihrer Behandlung. Es muss festgestellt werden, ob die Unfruchtbarkeit männlicher oder weiblicher Ursache ist und von welcher Dauer. Für Ihren Facharzt ist es wichtig zu wissen, wie lange Sie versuchen, schwanger zu werden, die Regelmäßigkeit Ihres Zyklus, Gewichtsschwankungen, frühere Bauchoperationen oder eine Vorgeschichte von Erbkrankheiten. Bei dieser Beratung können Sie von Ihrem Spezialisten erwarten:

  • Machen Sie eine detaillierte Geschichte
  • Überprüfen Sie alle vorherigen Tests, die Sie möglicherweise durchgeführt haben
  • Mache eine körperliche Untersuchung
  • Untersuchen Sie mit Ihnen eine breite Palette von Fruchtbarkeitsbehandlungsoptionen, damit wir einen individuellen Fruchtbarkeitsbehandlungsplan entwickeln können, der am besten zu Ihnen passt
  • Führen Sie weibliche Blutuntersuchungen durch
  • Beantworten Sie alle Fragen oder Bedenken, die Sie möglicherweise haben
  • Bestellen Sie zusätzliche Tests

Die Bewertung eines Paares umfasst Folgendes:

  • Bewertung des Eisprungs und hormonelle Beurteilung der Eiqualität: Dies wird durch einen Bluttest durchgeführt, der es uns ermöglicht, den Eisprung einer Frau und die Qualität der Eier, die mit Fruchtbarkeitsbehandlungen verbunden sind, zu maximieren.
  • Spermienqualität und detaillierte Beurteilung aller Spermienparameter: Dazu gehören die Spermienkonzentration, Motilität, Vorwärtsentwicklung, Morphologie (Form) und das Fehlen oder Vorhandensein von Anti-Sperma-Antikörpern. Wenn diese Analyse im letzten Jahr nicht durchgeführt wurde, müssen Sie dies veranlassen. Sie können dies im nächstgelegenen Ampath-Labor durchführen lassen oder einen Termin in der Medfem Fertility Clinic unter +27 (11) 463 2244 Ext 140 vereinbaren.
  • Beurteilung der Uterusgesundheit: Diese Beurteilung soll die erfolgreiche Implantation eines Embryos und das weitere Wachstum und die Entbindung eines gesunden Babys ermöglichen. Ultraschalluntersuchungen des Beckens sind ein routinemäßiger Bestandteil der Qualitätsversorgung in der Medfem Fertility Clinic und bieten in Kombination mit anderen diagnostischen Verfahren Einblicke in die optimale Embryonenimplantation und -schwangerschaft.
  • Zur Messung des Hormonspiegels sind Bluttests erforderlich: FSH beispielsweise liefert einen Hinweis auf die Eierstockfunktion, während die Messung des Anti-Müller-Hormons (AMH) eine Bewertung der Eierstockreserve liefert. Diese Bluttests müssen möglicherweise zu einem bestimmten Zeitpunkt während Ihres Zyklus durchgeführt werden und können einen Besuch der Klinik an einem anderen Tag erforderlich machen.

Erstregistrierungsformulare

Bevor Sie sich mit einem Berater treffen, müssen Sie unsere neuen Patientenformulare ausfüllen. Bitte folgen Sie den Anweisungen auf der Willkommenspaket und stellen Sie sicher, dass Sie alle diese Informationen vor Ihrer ersten Beratung sammeln. Sie müssen auch das Deckblattdokument ausfüllen.

Sie können diese Dokumente per Fax unter +27 (11) 463 1875, per E-Mail an info@medfem.co.za an uns senden oder am Tag Ihrer Konsultation mitbringen.

Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden finden Sie einige der Fragen, die uns bei der Erstberatung häufig gestellt werden. Obwohl diese Liste nicht vollständig ist, hilft sie Ihnen, sich auf Ihren ersten Termin vorzubereiten und ihn zu verstehen.

Was kann ich tun, um mich auf die Erstberatung vorzubereiten?

Bitte sammeln Sie frühere relevante Aufzeichnungen und Laborergebnisse und halten Sie diese für Ihren Spezialisten bereit. Notieren Sie sich alle Fragen, die Sie haben. Möglicherweise fühlen Sie sich während Ihres Termins überfordert, weil Sie vergessen, was Sie fragen wollten. Notieren Sie auch Ihre Krankengeschichte oder gegebenenfalls Ihre familiäre Krankengeschichte, z. B. wenn Sie wegen Endometriose behandelt wurden oder in Ihrer Familie eine Vorgeschichte von Endometriose vorliegt. Sie müssen auch eine vollständig ausgefüllte Kopie unseres neuen Patientenfragebogens zur Konsultation mitbringen. 

Sollte mein Partner auch an der Erstberatung teilnehmen?

Ja, wenn möglich. Zunächst benötigt Ihr Partner möglicherweise eine Spermienbeurteilung sowie eine Auswertung seiner Kranken- und Fortpflanzungsgeschichte. Zweitens hat Ihr Partner beim Erstgespräch die Möglichkeit, dem Spezialisten alle Fragen zu stellen, die sich für ihn ergeben. Schließlich werden Sie die Unterstützung schätzen, wenn Sie Ihren Partner bei sich haben. Eine Unfruchtbarkeitsdiagnose ist schwer zu bewältigen und wir empfehlen Ihnen, sich während dieses Prozesses gegenseitig aktiv zu unterstützen.

Übernimmt meine Krankenversicherung die Kosten für die Erstberatung?

Die meisten medizinischen Hilfsmittel in Südafrika decken nicht die Kosten für den ersten Termin. Viele werden die Kosten für Ansprüche außerhalb des Krankenhauses von Ihrem medizinischen Sparkonto abziehen. Weitere Informationen zu Ihrer medizinischen Hilfe finden Sie unter www.ifaasa.co.za.

Wie viel kosten mögliche Behandlungen?

Bitte besuchen Sie den Informationsbereich unserer Website, um die neuesten Verfahrenskosten zu erfahren.

Wie lange dauert die Erstellung eines Diagnose- und Behandlungsplans?

Die Antwort darauf ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Eine Diagnose kann relativ einfach zu stellen sein oder kann Untersuchungsverfahren erfordern. Sobald eine Diagnose gestellt wurde, bemühen wir uns, einen Behandlungsplan so schnell wie möglich zu entwickeln und durchzuführen.

Wie lange wird es dauern, bis die Diagnose gestellt wird und wir mit der Behandlung beginnen können?

Wie oben erwähnt, bemühen wir uns, sobald eine Diagnose gestellt wurde, einen Behandlungsplan so schnell zu entwickeln und durchzuführen, wie es Ihnen angenehm ist. In den meisten Fällen können wir in ein bis zwei Zyklen die Auswertung abschließen und mit der Behandlung beginnen.

Was sind Ihre Erfolgsquoten?

Informationen zu unseren aktuellen und historischen Erfolgsquoten für IVF finden Sie auf unserer Seite Erfolgsquoten. Ihr Spezialist kann Ihnen anhand Ihrer klinischen Situation eine Einschätzung darüber geben, was Sie von anderen Behandlungen erwarten können.

Wenn das Problem mit dem männlichen Faktor zusammenhängt, muss mein Partner teilnehmen?

Ja, da die Behandlung der schwerwiegendsten Fruchtbarkeitsprobleme bei Männern die weibliche Person in Form von IVF oder ICSI umfasst. Es ist auch erforderlich, die Partnerin zu untersuchen, um sicherzustellen, dass keine Frauenprobleme vorliegen, die zu einem späteren Zeitpunkt aufgedeckt werden könnten, wenn sich die ersten Behandlungsversuche als erfolglos erwiesen haben.

Wenn Sie bereit sind, Ihre erste Konsultation zu planen, können Sie uns unter + 27 (11) 463 2244 anrufen

Fruchtbarkeitsbehandlung und -pflege in der Medfem Fertility Clinic werden in einer hochmodernen Einrichtung durchgeführt, in der alle Aspekte Ihrer Behandlung behandelt werden können. Unser kohärentes Umfeld bietet höchste Betreuungsqualität und überlegene Erfolgsquoten.

Verbreiten Sie die Liebe

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Seite auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich. Wenn Sie fortfahren, diese Website ohne Ihre Cookie-Einstellungen verwenden, oder Sie klicken Sie auf "Übernehmen" unter dem dann stimmen Sie haben, dies zu.

Schließen